Archivierter Artikel vom 10.09.2018, 11:50 Uhr

„Viele Goldliebhaber bevorzugen physisches Gold, das sie auch anfassen können – also Münzen oder Barren.“

Tanja Beller vom Bundesverband deutscher Banken