Archivierter Artikel vom 15.10.2010, 17:00 Uhr
Plus
Mayen

Viel Herzblut für den Mayener Lukasmarkt

Ohne den Marktmeister würde es keinen Lukasmarkt geben. Denn einer muss ja die Zügel in der Hand behalten, wenn 150 Schausteller Tonnen von Stahl antransportieren und aufbauen. Gerade in der Aufbauphase klotzt er richtig ran.

Lesezeit: 3 Minuten