Archivierter Artikel vom 20.06.2012, 07:14 Uhr
Plus
Mainz

VdK-Chef Peifer bleibt Antworten zu Vorwürfen schuldig

Erstmals nach seinem schweren Unfall im Februar diesen Jahres hat sich der VdK-Landesvorsitzende Andreas Peifer zu den gegen ihn erhobenen Vorwürfen rund um die Finanzsituation im VdK Rheinland-Pfalz geäußert. Das heißt: er hätte sich äußern können.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 22 weitere Artikel zum Thema