Archivierter Artikel vom 24.11.2011, 10:28 Uhr
Mainz

Vandalismus: Brandmelder in Mainzer Hotel ausgelöst

Die Berufsfeuerwehr meldete der Polizei in der Nacht auf Donnerstag einen Brandmeldealarm aus einem Hotel in der Mainzer Wallstraße am Innenstadtrand.

Mainz – Die Berufsfeuerwehr meldete der Polizei in der Nacht auf Donnerstag einen Brandmeldealarm aus einem Hotel in der Mainzer Wallstraße am Innenstadtrand.

An Ort und Stelle stellten die Wehrleute fest, dass der Alarm in einem Nebengebäude ausgelöst wurde, in welchem sich Konferenzräume befinden. Dort rissen Täter im Flur einen Feuerlöscher grundlos von der Wand und versprühten den Inhalt in einem Raum.

Durch das Löschpulver wurden die Alarmmelder an der Decke aktiviert. Die Täter entfernten sich aus dem Gebäude, als der Feueralarm ausgelöst wurde. Bei den Vandalen handelte es sich um Mitglieder einer Reisegruppe aus Bremen. Die Personalien stehen fest. Die Aktion wird den Tätern teuer zu stehen kommen.