Archivierter Artikel vom 05.03.2015, 19:26 Uhr
Plus
Vallendar

Vallendar: Drahtgeflecht soll Hang sichern – Höhe der Kosten unklar

Der Hang oberhalb der Rheinstraße (B 42) in Vallendar, der in der Nacht zum Mittwoch hinter einem Wohngebäude abgerutscht war, soll so schnell wie möglich mithilfe eines Drahtgeflechts gesichert werden. Das hat die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz nach einem Ortstermin mit einem Vertreter des Landesamtes für Geologie und Bergbau (LGB) mitgeteilt. Zu den voraussichtlichen Kosten der anstehenden Maßnahmen und wer diese zu tragen hat, kann jedoch noch keine Angabe gemacht werden.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 11 weitere Artikel zum Thema