Archivierter Artikel vom 26.09.2014, 08:28 Uhr
Koblenz

US-Touristin an der Festung Ehrenbreitstein erstochen: Auch 20 Jahre danach fehlt vom Täter jede Spur

Die Festung Ehrenbreitstein steht für preußische Historie und herrliche Blicke ins Mittelrheintal. Für die Bundesgartenschau, für Freiluftkonzerte und Fußballpartys. Aber: Sie steht auch für ein furchtbares Verbrechen. Für einen Sexualmord am helllichten Tag.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net