Archivierter Artikel vom 21.01.2013, 14:49 Uhr
Plus
Kreis MYK

Unternehmerin zu Bewährungsstrafe verurteilt

Zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren hat das Landgericht Koblenz am Montag eine ehemalige Unternehmerin aus dem Kreis MYK verurteilt. Die 52-jährige frühere Geschäftsführerin einer Speditionsfirma hat das bereits das zweite Unternehmen in die Zahlungsunfähigkeit geführt.