Plus
Mainz

Untaugliche Mittel führen zum verdienten Aus für FSV Mainz 05

Da hätte Dani Schahin noch die Verlängerung erzwingen können, doch der Mainzer Stürmer scheiterte kurz vor Schluss an FC-Torwart Timo Horn.
Da hätte Dani Schahin noch die Verlängerung erzwingen können, doch der Mainzer Stürmer scheiterte kurz vor Schluss an FC-Torwart Timo Horn. Foto: Bernd Eßling

Harald Strutz hatte ein gruseliges Wochenende hinter sich. Am Samstag erlebte der 05-Präsident Strutz, wie seine Bundesligamannschaft gegen Bayer Leverkusen mit 1:4 einging, am Sonntag erlebte der Kommunalpolitiker Strutz, wie seine Partei aus dem Bundestag flog.

Lesezeit: 3 Minuten
„Beides war schwer zu verdauen“, sagte Strutz. „Es kommt auf Köpfe und Themen an, und keines von beiden hat gestimmt.“ Und nicht anders war es dann auch gestern Abend: In der zweiten Runde des DFB-Pokals schied der FSV Mainz 05 in der Coface-Arena gegen den 1.FC Köln aus. Der Bundesligist unterlag ...