Archivierter Artikel vom 30.06.2011, 17:45 Uhr
Mainz

Unibad: Check im April entscheidend

Der Landesbetrieb LBB wird im nächsten April die Statik des von Schließung bedrohten Unischwimmbades prüfen und danach entscheiden, ob und mit welchem Aufwand es weiter betrieben werden kann.

Mainz – Der Landesbetrieb LBB wird im nächsten April die Statik des von Schließung bedrohten Unischwimmbades eingehend prüfen und danach entscheiden, ob und mit welchem Sanierungsaufwand es weiter betrieben werden kann.

Das teilte der LBB am Donnerstag mit. Während der Bohrungen im Deckenbereich und im Tragwerk bleibt das 1966 errichtete Bad in jedem Fall geschlossen. Laut LBB ist seit längerer Zeit bekannt , dass das Schwimmbad „konstruktiv und technisch sanierungs- und modernisierungsbedürftig“ ist.