Archivierter Artikel vom 17.09.2010, 12:56 Uhr
Mainz

Unfallflucht: Fahrer ohne Licht hinterlässt 5000 Euro Schaden

Ohne Licht unterwegs – das sorgte auf der Weisenauer Straße erst für Irritation und dann für einen Unfall.

Mainz – Ohne Licht ist ein Unbekannter am Donnerstagabend über die Weisenauer Straße in Richtung Wormser Straße gefahren, was einen Unfall zur Folge hatte.

Die ihm folgende Corsa-Fahrerin wollte ihn mit Lichthupe warnen, woraufhin der Fahrer unvermittelt bremste. Die Frau und ein folgender BMW-Fahrer konnten noch rechtzeitig anhalten, doch eine Frau im Twingo hatte nicht genügend Sicherheitsabstand, fuhr auf den Corsa auf und schob diesen in den BMW. Der Fahrer ohne Licht fuhr weg, möglicherweise ohne etwas von dem Geschehen mitzubekommen. Der Sachschaden beträgt 5000 Euro.