Archivierter Artikel vom 21.08.2013, 09:44 Uhr
Hunsrück

Ultraleichtflugzeug abgestürzt: Pilot schwer verletzt

Ein 59-Jähriger ist am späten Dienstagabend mit seinem Ultraleichtflieger abgestürzt und wurde dabei schwer verletzt.

Ein Pilot aus einem Dorf in der Verbandsgemeinde Kastellaun ist am Dienstagabend mit seinem Ultraleichtflugzeug abgestürzt. Foto: Polizei
Ein Pilot aus einem Dorf in der Verbandsgemeinde Kastellaun ist am Dienstagabend mit seinem Ultraleichtflugzeug abgestürzt.
Foto: Polizei

Nach Berichten von Zeugen habe das Flugzeug vermutlich wegen Motorproblemen kurz nach dem Start vom Flugplatz Bell-Hundheim (Rhein-Hunsrück-Kreis) kaum an Höhe gewonnen, wie die Polizei mitteilte. Der Pilot habe noch eine Notlandung versucht, stürzte jedoch ab. Ein Gutachter, der die Ursache klären soll, hat noch in der Nacht zum Mittwoch die Absturzstelle untersucht.