Archivierter Artikel vom 22.11.2012, 17:13 Uhr

TV Bad Ems reist zum Schlusslicht TuS Daun

Kein Teaser vorhanden

„Das wird eine alles andere als leichte Aufgabe, denn die Dauner stehen schon unter Zugzwang“, weiß TVBE-Übungsleiter Andreas Klute um die Brisanz des zehnten Saisonspiels. Mit dem fünften Erfolg könnten Alexander Ulges und Co. sich weiter im vorderen Mittelfeld der Liga festsetzen. Beim 26:31 in Schweich hielten die Schwarz-Weißen gut mit den Moselanern mit, scheiterten letztlich aber an ihrer eigenen Großzügigkeit im Abschluss. Das soll am Samstagabend besser werden. Damit das Schlusslicht nicht unnötig aufgebaut wird... stn