Archivierter Artikel vom 27.10.2014, 10:31 Uhr
Plus
Koblenz

TuS-Teamchef vermisst Mut und Gier

Das zarte Pflänzchen Aufschwung beim Fußball-Regionalligisten TuS Koblenz droht schon wieder zu verwelken. Bei der 0:2-Heimniederlage gegen Wormatia Worms fielen die Schängel nach zwei vielversprechenden Siegen wieder zurück in überwunden geglaubte Verhaltensmuster. Teamchef Evangelos Nessos brachte das Dilemma auf den Punkt: „Wir haben ohne Mut und ohne Selbstvertrauen gespielt, es fehlten Aggressivität und Gier.“

Lesezeit: 3 Minuten