Archivierter Artikel vom 20.08.2015, 18:12 Uhr
Plus
Koblenz

TuS will nach der ersten Pleite in die Spur zurück

Gerade mal 270 Minuten sind in der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar gespielt, aber schon fragt sich die Anhängerschar der TuS Koblenz: Ist unsere Mannschaft stark genug, den angepeilten Wiederaufstieg auch in die Tat umsetzen zu können? Auslöser der aktuell berechtigten Zweifel ist das desillusionierende 0:2 beim Klassenneuling aus Jägersburg. Ähnliche Gedanken hegen sie übrigens beim kommenden Gegner, denn der stets ambitionierte FSV Salmrohr hinkt mit drei Niederlagen aus drei Spielen den gesteckten Erwartungen noch viel weiter hinterher. Am Freitagabend um 20 Uhr wird es sich im Stadion Oberwerth weisen, welche der beiden Mannschaften im direkten Duell wieder einigermaßen in die Spur findet.

Lesezeit: 2 Minuten