Archivierter Artikel vom 25.11.2012, 20:55 Uhr

TuS Mayen spielt 1:1

Kein Teaser vorhanden

„Es geht immer so aus, und es lief genau wie im Hinspiel ab“, sagte Müller. Niklas Noll schoss die Gäste nach 22 Minuten mit einem Freistoß in Führung. Nach der Pause aber drehte Mayen auf und glich durch Dennis Eilens aus (71.). Danach verpasste Henrik Piroth den möglichen Mayener Siegtreffer (75.). „Eisbachtal war am Ende froh über den Punkt“, meinte Müller. „Wir waren im zweiten Durchgang wie verwandelt, nur der Siegtreffer hat gefehlt.“ dag

TuS Mayen: Henn, Piroth, Hoffmann, Merg (72. Kaes), Felber, Lischwe, Jesch (41. Eilens), Schmitt, Kynast (70. Krieghoff), Ackerknecht, Ossendorf.