Archivierter Artikel vom 09.12.2014, 11:04 Uhr
Plus
Koblenz

TuS Koblenz: Nur einer stand noch hinter Evangelos Nessos

Das Experiment ist gescheitert. Knapp 16 Monate und 50 Punktspiele nach seiner Installierung als Teamchef – sprich: Trainer ohne Lizenz – beim Fußball-Regionalligisten TuS Koblenz ist der langjährige TuS-Profi Evangelos Nessos beurlaubt worden. Der Aufsichtsrat der TuS Koblenz GmbH entschied sich nach einer gemeinsamen Sitzung mit dem Präsidium des Vereins mehrheitlich für diesen Schritt, der sich nach den jüngsten Misserfolgen und vor allem nach dem blamablen 1:2 im letzten Heimspiel vor der Winterpause am vergangenen Freitag gegen den Tabellenletzten KSV Baunatal abgezeichnet hatte.

Lesezeit: 3 Minuten