Archivierter Artikel vom 07.02.2013, 06:00 Uhr
Plus
Mainz

Tun als ob: Große Werke unter dem Hammer

Werke großer Künstler kommen unter den Hammer. Doch die Mainzer Studenten der Kunstgeschichte tun nur so als ob: Um ihnen statt der Analyse von Kunst auch einmal den Kunstmarkt, das Geldverdienten mit Kunst, nahezubringen, wurde eine fiktive Kunstauktion inszeniert. Und für die Künstler, die ihre Werke dafür „stifteten“, war es ein willkommener Test des eigenen Marktwerts.

Lesezeit: 3 Minuten