Archivierter Artikel vom 30.09.2011, 22:38 Uhr
Tischtennis

TTC Grenzau verspielt die 2:0-Pausenführung

Die Chancen des Tischtennis-Bundesligisten TTC Grenzau, das Viertelfinale der Champions-League zu erreichen, sind stark gesunken. Denn die Brexbachtaler mussten sich am Freitagabend gegen Levallois (Frankreich) nach einer 2:0-Führung vor 120 Zuschauern noch mit 2:3 geschlagen geben.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net