40.000

GrenzauTTC Grenzau holt Kirill Gerassimenko

Der TTC Zugbrücke Grenzau bastelt an seiner neuen Mannschaft, die in der kommenden Saison in der Tischtennis-Bundesliga eine bessere Rolle spielen soll als das aktuelle Team. Kou Lei wird der Spitzenspieler der Brexbachtaler bleiben, der 20-jährige Kasache Kirill Gerassimenko wird laut TTC-Präsident Frank Knopf in der Saison 2017/18 als Grenzauer Nummer zwei an den Tisch gehen.

TTC-Cheftrainer Dirk Wagner kennt den Neuzugang bereits seit vielen Jahren. „Er kam als 14-Jähriger an die Werner-Schlager-Akademie“, erinnert sich Wagner. Der Tischtennis-Weltverband ITTF (International Table Tennis Federation) fördert junge Talente ...

Lesezeit für diesen Artikel (344 Wörter): 1 Minute, 29 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

7°C - 9°C
Freitag

9°C - 11°C
Samstag

8°C - 12°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

6°C - 8°C
Donnerstag

7°C - 9°C
Freitag

8°C - 12°C
Samstag

8°C - 12°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!