Trotz Bewährung zugeschlagen: Gefängnis

Mayen- Zwei Brüder aus Mayen wurden vom Jugendschöffengericht wegen Körperverletzung und Nötigung verurteilt.

Mayen- Zwei Brüder aus Mayen wurden vom Jugendschöffengericht wegen Körperverletzung und Nötigung verurteilt.

Beide jungen Männer müssen nun in Haft, der Ältere für zwei Jahre und vier Monate, der Jüngere für 16 Monate. Es wurden Gesamtstrafen gebildet, denn beide sind bereits mehrfach wegen ähnlicher Delikte aufgefallen und standen bereits unter Bewährung, was sie aber nicht davon abhielt wieder zuzuschlagen.

Mehr in der Wochenendausgabe der Mayener Rhein-Zeitung.