Archivierter Artikel vom 01.02.2011, 16:35 Uhr

Trickdieb hatte es auf Taxifahrer abgesehen

Wiesbaden. Auch in Wiesbaden hat ein 41-Jähriger Taxifahrer beklaut – der Mann aus Leverkusen war bundesweit unterwegs und sitzt inzwischen in Untersuchungshaft.

Foto: Peter Kirchhoff/pixelio.d

Wiesbaden – Auch in Wiesbaden hat ein 41-Jähriger Taxifahrer beklaut – der Mann aus Leverkusen war bundesweit unterwegs und sitzt inzwischen in Untersuchungshaft.

Der Täter habe sich in verschiedenen Städten unter falschem Namen in Hotels eingemietet und bei Taxifahrten den Fahrern die Geldbörse gestohlen, berichtete die Wiesbadener Polizei am Dienstag.

Bisher konnten ihm 28 Diebstähle, davon fünf in Wiesbaden, mit einem Schaden von mehr als 5000 Euro zugeordnet werden. Mitte Januar sei der Mann in Berlin festgenommen worden. dpa