Archivierter Artikel vom 16.07.2013, 17:16 Uhr
Plus
Roth

Triathlon: Markus Fachbach verpasst in Roth das Podest – Zweiter DM-Platz als Trost

Markus Fachbach, Profi-Triathlet aus Kadenbach, hatte vor der Challenge Roth hoch gepokert und angekündigt, es gebe keine Ausreden für ihn. „Ich bin nicht hier, um Vierter oder Fünfter zu werden“, sagte er vor dem Langstreckenrennen über 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,195 Kilometer Laufen. Und dann war es nach 8:12:13 Stunden doch „nur“ Rang vier im internationalen Top-Feld, hinter dem Luxemburger James Bockel (7:52:01 Stunden), James Cunnama (8:04:13) aus Südafrika und Mitfavorit Timo Bracht (8:08:18).