Archivierter Artikel vom 27.06.2011, 10:01 Uhr
Wiesbaden

Treckertour endet mit Festnahme

Drei Jugendliche aus Wiesbaden sind in eine der Lagerhallen der Stallungen im Schlosspark eingedrungen. Mit einem Radlader brausten sie gegen eines der Tore, dann ging's ins Freie.

Foto: Arno Bachert / pixelio.de

Wiesbaden – Drei Jugendliche aus Wiesbaden sind am Donnerstagabend in eine der Lagerhallen der Stallungen im Schlosspark eingedrungen.

Mit einem Radlader brausten sie gegen eines der Tore, das dadurch umfiel. Als nächstes versuchten sie ihr Glück mit einem Traktor, mit dem sie über das kaputte Tor hinweg nach draußen fuhren. Als sie abwechselnd über einen Rasen kurvten, wurden sie von einem Zeugen beobachtet.

Die von ihm gerufenen Polizeibeamten erwischten die Täter hinter einem Stapel Gummimatten versteckt. Die geständigen 14- und 15-Jährigen wurden ihren Erziehungsberechtigten übergegeben.