Archivierter Artikel vom 16.12.2011, 17:01 Uhr

Trainer Baglan war dreimal Deutscher Meister mit dem KSV Aalen

Zwischen dem KSV Aalen und dem ASV Mainz 88, zwei Traditionsvereinen, gibt es einige Verbindungen.

Der Mainzer Trainer Baris Baglan ging selbst für die Mannschaft von der Alb auf die Matte und gewann zwischen 1997 und 2004 drei Teamtitel mit dem KSV. Zwei Zugänge der 88er, Davyd Bichinashvili und Olegk Motsalin, rangen in der vergangenen Saison für die „Ostalbbären“.

„Es gibt gewisse freundschaftliche Beziehungen“, sagt Baglan, „die werden wir aber ausblenden. Unser Fokus ist auf die Matte gerichtet.“ Dass es für Motsalin und Bichinashvili eine zusätzliche Motivation sein könnte, gegen den alten Verein zu ringen, glaubt der Trainer nicht. ga