Plus

Tom Schmitts Gänsehaut-Debüt für Deutschland

Volle Ränge, volle Pulle für Deutschland: Der Halsenbacher Tom Schmitt (Nummer 7) setzte sich bei seinem ersten Länderspiel in Recklinghausen vor 2800 Zuschauern vor allem in der zweiten Hälfte gegen Schottland (links Callum Waters) gut in Szene. 
Foto: Gerhard Schypulla
Volle Ränge, volle Pulle für Deutschland: Der Halsenbacher Tom Schmitt (Nummer 7) setzte sich bei seinem ersten Länderspiel in Recklinghausen vor 2800 Zuschauern vor allem in der zweiten Hälfte gegen Schottland (links Callum Waters) gut in Szene. Foto: Gerhard Schypulla

Kein Teaser vorhanden

Lesezeit: 2 Minuten
Jugendfußball - Als die Nationalhymne im Recklinghausener Sportzentrum Hohenhorst erklang, lief es Tom Schmitt eiskalt den Rücken herunter. Und die Mutter des 15-jährigen Halsenbachers auf der Tribüne hatte einen dicken Kloß im Hals. Das ist nur allzu verständlich, wenn der Sohn das erste Länderspiel absolviert. Und das tat der baumlange ...