Archivierter Artikel vom 15.11.2013, 15:33 Uhr
Plus
Westerburg

Tischtennis: Yannick Schneider gewinnt in Westerburg die Königsklasse

Bei den diesjährigen Tischtennis-Regionsmeisterschaften in Westerburg starteten 322 Teilnehmer, ca. 80 weniger als im vergangenen Jahr. Für den Verband um die Turnierleitung von Benni Breuer, Patrick Aicher und Yvonne Heidepeter sowie den Ausrichter TTC Hornister bedeutete dies eine Enttäuschung. Grund dafür war wohl die geografische Lage Westerburgs im Süden des Einzugsgebiets, viele Akteure aus dem Norden wollten die weitere Fahrt offensichtlich nicht auf sich nehmen. Dazu kommt der auch bei dieser Veranstaltung viel diskutierte TTR-Wert. Einige Spieler verzichten auf Turniere, um nicht mit Niederlagen Minuspunkte zu sammeln, die in die jeweiligen Mannschaftsaufstellungen einfließen.

Lesezeit: 3 Minuten