Archivierter Artikel vom 11.02.2014, 10:27 Uhr
Plus
Altenkirchen

Tischtennis: Schneider belegt Platz sechs bei Quali-Turnier – Herschel und Weiß im Mittelfeld

Yannick Schneider vom TuS Weitefeld-Langenbach hat beim Qualifikations-Turnier der Tischtennis-Region 7 zur deutschen Meisterschaft, die am Ende des Monats in Wetzlar stattfinden wird, den sechsten Platz belegt. Beim Turnier in Altenkirchen, wo am Wochenende die besten Spieler der Verbände Rheinland, Saar, Rheinhessen und Pfalz hinter der Platte standen, feierte Schneider sechs Siege und kassierte fünf Niederlagen. Ärgerlich aus Sicht des Weitefelders: Gegen André Forsch vom TV Limbach und den Mainzer Jonas Christmann unterlag er knapp in fünf Sätzen. In der Oberliga hatte Schneider gegen Christmann noch mit 3:2 die Oberhand behalten.

Lesezeit: 1 Minuten