Archivierter Artikel vom 05.12.2011, 15:45 Uhr
Wiesbaden

Tiefstehende Sonne löst Unfallserie auf A 3 aus

Die tiefstehende Dezembersonne hat am Montag auf der A 3 zwischen Bad Camberg und dem Wiesbadener Kreuz in Richtung Frankfurt eine Serie von Verkehrsunfällen ausgelöst.

Wiesbaden – Die tiefstehende Dezembersonne hat am Montag auf der A 3 zwischen Bad Camberg und dem Wiesbadener Kreuz in Richtung Frankfurt eine Serie von Verkehrsunfällen ausgelöst.

Auf der nassen Fahrbahn ereigneten sich am Vormittag neun Kollisionen mit einem Sachschaden von knapp 250.000 Euro, teilte die Polizei in Wiesbaden mit. Insgesamt waren 38 Fahrzeuge beteiligt, drei Personen wurden leicht verletzt. Zeitweilig bildete sich ein Stau von zehn Kilometern Länge. dpa