Archivierter Artikel vom 13.09.2017, 10:51 Uhr
Plus
Westerwaldkreis/Rhein-Lahn

Thorsten Hehls Position: Spielmacher im FDP-Wahlkampf

Für den Wirgeser Thorsten Hehl könnte es im Moment nicht besser laufen. Er ist erfolgreich im Beruf, glücklich mit seiner kleinen Familie – und hat mit dem Fußball ein ausfüllendes Hobby. Nun will Hehl noch einen oben draufsetzen und per Elfmeter sozusagen das Golden Goal für den Einzug der Wäller FDP in den Bundestag schießen. Denn der 31-Jährige bewirbt sich als Direktkandidat der FDP im Wahlkreis 204 (Montabaur) erstmals um ein Bundestagsmandat und hat es hier gleich mit den Schwergewichten der beiden großen Volksparteien Andreas Nick (CDU) und Gabi Weber (SPD) zu tun.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 4 weitere Artikel zum Thema