Archivierter Artikel vom 18.09.2013, 07:27 Uhr

Theater Siegen: Die Mausefalle“

Der Plot von Agatha Christies „Die Mausefalle“ ist genial einfach: ein Mord, eine Pension, eine Handvoll Verdächtiger und ein Schneesturm, der die Gäste vom Rest der Welt abschneidet.

Alle sitzen gemeinsam in der Falle, und die Schlüsselfrage lautet: „Wer ist der Mörder?“ Anlässlich des 60-jährigen Bühnenjubiläums von „Die Mausefalle“ – mit knapp 25 000 Aufführungen weltweit – wurden in der vergangenen Spielzeit 60 Theater auf fünf Kontinenten ausgesucht, um ihre jeweilige Fassung des Krimi-Klassikers zu produzieren.

In Deutschland bekam die Braunschweiger Komödie am Altstadtmarkt den Zuschlag – und wurde, große Ehre, mit ihrer Inszenierung nach London eingeladen. Am Freitag, 27. September, 20 Uhr, und Samstag, 28. September, 19 Uhr, präsentiert das Ensemble der Komödie am Altstadtmarkt das Stück im Apollo- Theater in Siegen.

Info: www.apollosiegen.de