Archivierter Artikel vom 18.09.2013, 07:19 Uhr

Theater Koblenz: Mutiges Mädchen

Die Tochter des Ganovenkönigs will sich ihre Eltern nicht zum Vorbild nehmen. Ihr reicht's – sie will die Scheidung von ihren Eltern, denn die Geschwister sind bereits ins Ausland verkauft, die Oma soll im Wald entsorgt werden und sie selbst demnächst unters Messer, denn sie hat das goldene Herz, das ihrem Vater noch fehlt.

Habgier, Ungerechtigkeit und eine korrumpierte Welt von Erwachsenen auf der einen und ein mutiges junges Mädchen, das sich gegen die Missstände auflehnt, auf der anderen Seite, das ist die Grundkonstellation der durch und durch schwarzen Kinderkomödie „Die Tochter des Ganovenkönigs“, die ab Freitag, 20. September, 18 Uhr, auf der Probebühne 4 im Theater in Koblenz gespielt wird.

Neben der Aufführung am kommenden Freitag sind nur zwei weitere öffentliche Vorstellungen angesetzt, am Samstag, 28. September, 15 Uhr, und am Mittwoch, 2. Oktober, 17 Uhr.

Info: www.theaterkoblenz.de