Archivierter Artikel vom 09.09.2013, 07:05 Uhr

„The Eden House“: Dunkelschöne Musik

Man kann The Eden House durchaus als eine All-Star-Band bezeichnen – es ist ein neues Projekt, das von niemand Geringerem als Stephen Carey (Adoration), Tony Pettitt (Gründungsmitglied von Fields of the Nephilim) und Andy Jackson (Toningenieur von Pink Floyd/Gilmour) geleitet wird.

Die Liste der Stimmen ist nicht weniger hochkarätig: von Julianne Regan (All About Eve), Evi Vine und Amandine Ferrari bis hin zu Monica Richards (Faith And The Muse, Conflict).

Die Musik wird dabei von einer Reihe ehemaliger Musiker von Fields of the Nephilim, Van Morrison und Johnny Cash beigesteuert und bildet wunderschöne Klänge, die allesamt Kreativität verkörpern.

Termine: Donnerstag, 19. September, 20 Uhr, Die Werkstatt in Köln, und Freitag, 20. September, 21 Uhr, Das Bett in Frankfurt.

Info: www.rheinzeitung. de/tickets