40.000
  • Startseite
  • » Testspiel: TSV Emmelshausen bezwingt Hassia Bingen
  • Aus unserem Archiv

    Testspiel: TSV Emmelshausen bezwingt Hassia Bingen

    Kein Teaser vorhanden

    TSV Emmelshausen

    Starke Leistung des TSV: Der Bezirksliga-Titelkandidat bezwang den Südwest-Verbandsligisten Hassia Bingen mit 2:0 (1:0). Die Tore erzielten Daniel Reuter per Lupfer (42.) und Yannick Bach per Foulelfmeter (75.). "Das war unser bestes Spiel in der Vorbereitung bisher", lobte Trainer Marco Pfeffer seine Schützlinge. "Das war ein technisch starker Gegner, ein unglaublich schnelles Spiel. Aber wir haben nur einen Lattenschuss zugelassen - mehr nicht." Es war das erste Emmelshausener "zu Null" im fünften Testspiel. "Wir werden von Spiel zu Spiel stärker, vor allem defensiv", sagte Pfeffer, der noch etwas auf Mittelfeldmann Tobias Rauch verzichten muss. Bei Rauch wurde ein Kapselriss im Fuß diagnostiziert. Am Montag (19.30 Uhr) bestreitet der TSV ein Testspiel auf dem Dickenschieder Sportfest gegen den Südwest-Bezirksklässler VfL Simmertal.

    TuS Rheinböllen

    Der Hunsrücker Bezirksligist gewann mit 4:2 (2:0) gegen den FV Hochstätten, der mit 208 (!) geschossenen Toren in die Südwest-Bezirksliga aufgestiegen ist. "4:2, das hört sich an wie ein offener Schlagabtausch. Das war es aber nicht", sagte Rheinböllens Coach Peter Ritter. "Wir hätten mindestens drei Tore mehr machen müssen. Insgesamt war das aber okay. Wir haben Spiel, Ball und Gegner beherrscht." Die Tore schossen Christopher Rott zum 1:0 und 3:1, Kapitän Philipp Steigerwald zum 2:0 und Youngster Tim Flesch zum zwischenzeitlichen 4:1. Für das kommende Wochenende sucht der TuS noch einen Gegner für den letzten Härtetest vor dem Ligastart.

    SG Soonwald/Simmern

    Ernüchterung bei SG-Trainer Markus Stelter: Auch im Duell gegen den Bezirksliga-Absteiger SG Unzenberg/Sargenroth zog der Bezirksliga-Aufsteiger Soonwald beim 0:1 den Kürzeren. Zehn Minuten vor Schluss traf in Dickenschied Daniel Georg zum Sieg. "Das war enttäuschend, uns fehlt das Selbstvertrauen, der Mumm. Wir hatten kaum Torchancen", meinte Stelter. Den besten Eindruck machte noch der kurzfristig verpflichtete polnische Ex-Profi Krzysztof Mysliwy. "Er hatte zwei gute Aktionen, war aber allein auf weiter Flur", sagte Stelter, dessen Elf am Dienstag um 19.30 Uhr beim A-Klässler TSV Emmelshausen testet.

    SG Mörschbach/Argenthal/Liebsh.

    Am heutigen Sonntag gewann der Bezirksligist mit 3:2 (2:1) in Dickenschied gegen den Südwest-Bezirksklässler TuS Monzingen, der vom Ex-Oberkirner Murat Yasar (schoss ein Tor) trainiert wird. Für kaum überzeugende Mörschbacher trafen Marcel Mähringer (1:0 und 2:0) sowie Daniel Hilgert-Walber zum 3:1. Michael Bongard

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!