Archivierter Artikel vom 20.07.2012, 19:09 Uhr
Plus

Teil 44: Stadt verbietet das Schlachten im Haus

Koblenz – Neben Wasserversorgung, Kanalisation und der Neuordnung des Krankenhauswesens gab es für die Kommunen im Bereich der Stadthygiene zwei weitere große Herausforderungen: der Kampf gegen die „wilden“ Hausschlachtungen und die Einführung einer professionellen Müllabfuhr. Und wieder waren die Koblenzer Stadtväter mit vielen teuren Problemen konfrontiert.

Lesezeit: 8 Minuten