Archivierter Artikel vom 04.08.2011, 12:50 Uhr
Plus
Koblenz

Teil 3 Stadtgeschichte

Kaiser Augustus war am Boden zerstört: Drei Legionen aufgerieben, die meisten der rund 20 000 Soldaten tot. „Quintili Vare, legiones redde – Quintilus Varus, gib die Legionen zurück“, soll der Imperator gerufen haben, der einmal mehr durch seinen Frieden als durch seine Feldzüge bekannt werden sollte. So steht es zumindest in der achtbändigen Kaiserbiografie des Sueton. Wie dem auch sei: Der Aufstand germanischer Stämme unter Führung des Cheruskers Arminius, der in der berühmten vernichtenden Niederlage der Römer an einem herbstlichen Tag des Jahres 9 nach Christus gipfelte, sollte auch direkte Auswirkungen auf Koblenz haben.

Lesezeit: 7 Minuten