Archivierter Artikel vom 04.12.2016, 09:07 Uhr
Plus
Konstanz

„Tatort“-Kritik: Letzter Tanz für Blum und Perlmann

Wenn es beim „Tatort“ ums große Ganze geht, was hin und wieder vorkommt, läuft die Sache gern einmal aus dem Ruder. Nicht so im neuen – und letzten – Fall vom Bodensee. Redakteur Hilko Röttgers hat sich den „Tatort“ angesehen. Sein Urteil: Trotz einiger Augenroller – Klara Blums Abschied ist sehr sehenswert.

Lesezeit: 2 Minuten