Archivierter Artikel vom 01.03.2012, 11:01 Uhr
Plus

Tapferer Kämpfer: Der DFB-Kandidat ohne Stimme

Frankfurt – Andreas Rüttenauer lebt in diesen Tagen in seiner eigenen Welt. Es ist eine Welt zwischen Aufgabe und Aufbruch. Es sind die Tage vor dem außerordentlichen DFB-Bundestag am Freitag in Frankfurt. Bei jener Zusammenkunft geht es auch um Ende und Anfang.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema