Archivierter Artikel vom 07.09.2011, 14:32 Uhr
Plus

Tag des Denkmals zwischen Romantik und Revolution

Trier . Der bundesweite „Tag des offenen Denkmals“ ist am Sonntag in Trier eröffnet worden. Unter dem Motto „Romantik, Realismus, Revolution – Das 19. Jahrhundert“ haben mehr als 7500 Denkmäler von Schlössern über Villen bis zu Kirchen ihre Türen geöffnet. Auch in der Region wartet manche mehr oder weniger bekannte Sehenswürdigkeit auf Entdecker. In Rheinland-Pfalz werden mehr als 100 000 Besucher am Denkmaltag erwartet.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 16 weitere Artikel zum Thema