Archivierter Artikel vom 13.05.2012, 23:10 Uhr
Plus

SVG: Debakel nach einer 2:0-Führung

Nach einem Freistoß von Stefano Pennella passierte der Ball vier, fünf Spieler und fiel ins lange Eck. Rufat Dadachev, der Goalgetter des SV Gonsenheim, war noch mit der Fußspitze dran (24.). Zwei Minuten später entschied Dadachev nach einer weiten Vorlage von Andreas Rudolf das Duell gegen den Torwart des SV Rossbach/Verscheid für sich und schob den Ball an Stefan Linnig vorbei ins Netz. 2:0 für die Gonsenheimer nach 26 Minuten. Nach 90 Minuten aber hatte der Vorrundenzweite der Fußball-Oberliga bei den Westerwäldern mit 2:5 verloren. Und ist deshalb in der Rückrundentabelle weiterhin nur Vorletzter.

Lesezeit: 2 Minuten