40.000
Aus unserem Archiv

SV Oelsberg macht es in Singhofen spannend

Kein Teaser vorhanden

Nach knapp einer Stunde hatte es noch so ausgesehen, als würde der Favorit einem ungefährdeten Sieg entgegensteuern. Steven Belz hatte Oelsberg in der 20. Minute in Führung gebracht, die Josef Heinz nur vier Minuten später egalisierte. Nach dem Seitenwechsel lief's dann nach Plan: Belz brachte sein Team mit seinem zweiten Treffer erneut in Front (48.), Frank Stöß legte das 3:1 nach (51.).

Doch dann begann jene Phase, von der SV-Trainer Linscheid später sagte, dass sie die Spannung zurückgebracht habe. Jan Meiers ließ mit dem 3:2 neue Hoffnung aufkeimen bei Singhofens Reserve (75.), die keine fünf Minuten später Christian Gödickemeier mit dem dritten TuS-Treffer weiter nährte. Letztlich hatten es die Gäste Daniel Birkenstock (80.) und Sascha Groß (90.) zu verdanken, dass sie mit drei Punkten im Gepäck und als Primus die Heimreise von der Bäderstraße antreten durften. ros

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

8°C - 19°C
Montag

6°C - 16°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Onlinerin vom Dienst

Bettina Tollkamp

0171-5661810

Kontakt per Mail 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!