Archivierter Artikel vom 04.06.2010, 17:23 Uhr

Süwag-Mitarbeiter machen mobil¶

Neuwied – Die Mitarbeiter der Süwag-Niederlassung in Neuwied wollen nicht tatenlos zusehen, wie ihr Unternehmen die Konzession für den Betrieb des Stromnetzes in den Stadtteilen Engers, Heimbach-Weis, Block und Gladbach an die Stadtwerke verliert.

Wie Betriebsratsvorsitzende Manuela Emmel der RZ mitteilte, wollen die Beschäftigten zur Stadtratssitzung am nächsten Dienstag um 17.30 Uhr ins Heimathaus kommen. T-Shirts sind bereits gedruckt. Auf ihnen steht zu lesen: „Ich arbeite bei der Süwag. Sie entscheiden über meinen Arbeitsplatz.“

Mehr dazu lesen Sie in der Wochenendausgabe der Neuwieder Rhein-Zeitung.