Archivierter Artikel vom 01.07.2011, 11:55 Uhr
Plus

Studenten nehmen immer häufiger Psychopharmaka

Rheinland-Pfalz. Alarmierende Nachricht von den Hochschulen: Angesichts gestiegener Anforderungen und straffer Studienabschlüsse liegen die Nerven bei einer steigenden Zahl von Akademikern häufiger blank.

Lesezeit: 2 Minuten