Archivierter Artikel vom 15.12.2010, 17:21 Uhr
Plus

Streit an Fastnacht: Staatsanwaltschaft fordert fünf Jahre Haft

Frankfurt. Im Prozess um einen Mordversuch „aus Versehen“ hat die Staatsanwaltschaft am Mittwoch vor dem Frankfurter Landgericht fünf Jahre Haft für einen 42-Jährigen gefordert. Der Mann hatte am Fastnachtssonntag Streit mit einem anderen Mann in einer Frankfurter Gaststätte.