Eltville

Straßensperrung im Rheingau zur Wildschweinjagd

Wegen einer Wildschweinplage im vorderen Rheingau ist für Sonntag eine Drückjagd mit Straßensperrungen angesetzt.

Der Verkehr auf der Schnellstraße B42 Wiesbaden-Rüdesheim werde bei Eltville zwischen 8.30 und 10 Uhr umgeleitet, teilte die Polizei mit. Die Wildschweine hausten derzeit unbehelligt in Schlehdornhecken in Nähe an der Straße, sagte Jürgen Wiedenhöfer, Leiter der Polizeidienststelle Eltville, der dpa. Im Dezember habe es zwei schwere Wildunfälle gegeben, zweimal seien nachts Wildschweine auf der Fahrbahn gesichtet worden.

Ohne Straßensperrung sei die Jagd an dieser Stelle nicht gefahrlos möglich. Auch die Verbindung von Eltville nach Martinsthal (K 462) wird zeitweise gesperrt. dpa