Archivierter Artikel vom 12.03.2011, 18:51 Uhr
Tokio

Strahlendosis bei Fukushima über Grenzwert

Die Strahlendosis am japanischen Atomkraftwerk Fukushima Eins hat den zulässigen Grenzwert überschritten. Das teilten die japanischen Behörden der Internationalen Atomenergiebehörde mit.

Tokio – Die Strahlendosis am japanischen Atomkraftwerk Fukushima Eins hat den zulässigen Grenzwert überschritten.

Das teilten die japanischen Behörden der Internationalen Atomenergiebehörde mit. Mehr Details dazu nannten sie nicht. Sie stuften die Schäden auf die Stufe 4 der siebenstufigen INES-Skala ein. Die INES-Skala beschreibt die Tragweite von Atomzwischenfällen. Stufe 4 entspricht einem «Atomunfall mit lokalen Konsequenzen».

Der Atomunfall von Tschernobyl rangiert als größte Nuklearkatastrophe auf der INES-Stufe 7. dpa