Archivierter Artikel vom 16.04.2013, 12:42 Uhr
Plus

Störungen des beidäugigen Sehens: Häufige Ursache von Lese-und Rechtschreibschwäche (LRS)

Wie in fast allen Arbeiten zum Thema Schulversagen bei LRS/Legasthenie und AD(H)S werden die Gründe hierfür im intellektuellen, psychischen und sozialen Bereich vermutet und die therapeutischen Maßnahmen entsprechend angesetzt z.B. medikamentös mit Methylphenidat (Ritalin), lerntherapeutisch durch Nachhilfe und spezielle Lernprogramme oder neurophysiologisch durch Kinderpsychologen.

Lesezeit: 3 Minuten