Archivierter Artikel vom 30.03.2013, 06:35 Uhr
Plus
Mainz

Steuerlobby: Stadt Mainz spart nicht genug

Trotz der Erhöhung von Hunde- und Vergnügungssteuer, trotz Kürzungen beim Staatstheater, der Stadtbibliothek oder beim Grünamt und trotz der Teilnahme am Entschuldungsfonds des Landes: Die Stadt Mainz spart nicht genug, kritisiert der Bund der Steuerzahler.

Lesezeit: 2 Minuten