Archivierter Artikel vom 04.10.2015, 20:11 Uhr
Plus
Mayen

Steinmetz-Gala beim Mayener Heimsieg

Fußball-Rheinlandligist TuS Mayen bleibt durch den 4:2 (1:1)-Heimerfolg über den SV Konz dem Spitzentrio der Liga dicht auf den Fersen. Gegen die Gäste von der Mosel drehte die Elf von Trainer Thomas Reuter den zwischenzeitlichen 1:2-Rückstand auch dank einer erneuten Galavorstellung von Pascal Steinmetz, der als Doppeltorschütze großen Anteil am sechsten Mayener Saisonsieg hatte. Der einzige Wermutstropfen ist die Rote Karte gegen Igor Konta.

Lesezeit: 3 Minuten