Archivierter Artikel vom 22.06.2012, 14:35 Uhr

Staudt lädt ein zu Mini-Triathlon

Kein Teaser vorhanden

Wer in Staudt vorn mitmischen will, muss schnell wieder raus aus dem Weberweiher. 
Foto: Thomas Oesterreich
Wer in Staudt vorn mitmischen will, muss schnell wieder raus aus dem Weberweiher.
Foto: Thomas Oesterreich

Zunächst sind 200 m im Weberweiher zu schwimmen, bevor es auf die 20 Kilometer lange Radstrecke geht. Folgende Rundstrecke wird gefahren: Weberweiher – Staudt – Wirges – Siershahn – Helferskirchen – Leuterod – Wirges – Bannberscheid – Industriegebiet Staudt/Montabaur – Sportplatz Staudt

Am Sportplatz in Staudt beginnt danach die fünf Kilometer lange, teilweise asphaltierte, teilweise auf Waldwegen verlaufende Laufstrecke durch und um Staudt.

Die Gesamtzeit jedes einzelnen Teilnehmers sowie die einzelnen Zeiten in jeder Disziplin werden per Computer erfasst. Es wird in verschiedenen Altersklassen gestartet, es können auch wieder Staffeln gemeldet werden.

Z Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung gibt es im Internet unter www.sv-staudt.de. Nachmeldungen sind gegen Gebühr möglich.