Archivierter Artikel vom 04.09.2013, 14:23 Uhr
Mainz

Ständchen für Julia: Staatstheater sucht Männergesangsverein

Für seine neue Produktion von Shakespeares «Romeo und Julia» sucht das Mainzer Staatstheater einen Männergesangsverein.

Szene aus Romeo und Julia mit Pascale Pfeuti und Mathias Spaan in den Titelrollen.
Szene aus Romeo und Julia mit Pascale Pfeuti und Mathias Spaan in den Titelrollen.
Foto: Staatstheater Mainz

Nach der Idee von Regisseur Thorleifur Örn Arnarsson sollen etwa 20 Männer Julia ein Ständchen bringen und ihre Schönheit bewundern, wie das Haus mitteilte. Bislang hätten zwei Vereine ein erstes Interesse bekundet, sagte eine Mitarbeiterin am Mittwoch. Die Sänger müssten an mindestens zwölf Abenden Zeit haben, ins Staatstheater zu kommen.

Premiere hat das Stück am 2. Oktober. Interessierte Märessierte Männergesangsvereine melden sich im Künstlerischen Betriebsbüro, Ansprechpartnerin Wiebke Nagel, 06131 2851-102 oder -106.